. . Home | Kontakt | Sitemap | Impressum | Sponsoren | EN MÄRCHENLAND - Deutsches Zentrum für Märchenkultur

AUFRUF ZUM 7. INTERNATIONALEN SCHÜLERWETTBEWERB 2014

„Sich gruseln oder mutig sein, das ist hier die Frage!“

Habt ihr euch auch schon immer gefragt, was Gespenster machen, wenn sie niemand beobachtet? Was treiben sie in den nebligen Gassen Londons oder in den verlassenen Schlössern und Burgen Schottlands? Und sind die Moore Nordirlands wirklich sounbewohnt, wie alle glauben? Lasst eurer Fantasie freien Lauf und schreibt Balladen über das Unwesen, das Geister, Feen, Hexen, Zauberer, Kobolde oder andere schauerliche Gesellen treiben.

»Geld gehört zum Ehestande,
Häßlichkeit ist keine Schande,
Liebe ist beinah absurd.
Drum, du nimmst den Junker Jochen
Innerhalb der nächsten Wochen!«
- Also sprach der Ritter Kurt.

»Vater«, flehte Kunigunde,
»Schone meine Herzenswunde,
Ganz umsonst ist dein Bemühn.
Ja, ich schwör's bei Erd und Himmel,
Niemals nehm' ich diesen Lümmel,
Ewig, ewig hass' ich ihn!«

»Nun, wenn Worte nicht mehr nützen,
Dann so bleibe ewig sitzen,
Marsch mit dir ins Burgverlies!«
Zornig sagte dies der Alte,
Als er in die feuchte, kalte
Kammer sie hinunterstieß.

Jahre kamen, Jahre schwanden,
Nichts im Schlosse blieb vorhanden
Außer Kunigundens Geist.
Dort, wo graue Ratten rasseln,
Sitzt sie zwischen Kellerasseln,
Von dem Feuermolch umkreist.

Heut noch ist es nicht geheuer
In dem alten Burggemäuer
Um die Mitternacht herum.
»Wehe!« ruft ein weißes Wesen.
»Will denn niemand mich erlösen?«
Doch die Wände bleiben stumm.

(Wilhelm Busch: Verwunschen)

Anlässlich der 25. Berliner Märchentage sind deutschsprachige Schüler der 4., 5. und 6. Klassen aus aller Welt eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und märchenhafte Balladen zu dichten.

Arbeitshinweise
Im Rahmen einer Unterrichtseinheit über Balladen könnte deren Aufbau und Sprache, anhand von Textbeispielen wie Mörikes „Die Geister am Mummelsee“, Goethes „Zauberlehrling“ oder Droste-Hülshoffs „Der Knabe im Moor“ besprochen werden. Einzeln oder in kleinen Gruppen können die Schüler das Gelernte anwenden und ausprobieren, eine Handlungsabfolge in Versform zu verfassen. Die Gedichte sollen mindestens 4 Strophen, aber nicht mehr als 60 Zeilen haben, wobei die Metrik nicht in jedem Fall beachtet werden muss.

Die Kinder sollen 10 der folgenden Begriffe verwenden:
Abendstunde, Abenteuer, abscheulich, alt, Angst, ängstlich, arm, aufbrausen, Augen, beobachten, Bibliothek, blass, Blut, böse, boshaft, Botschaft, Burg, büßen, Dame, Diener, Dolch, dunkel, England, englisch, erlaucht, erlösen, Erscheinung, erzürnen, Fish & Chips, Furcht, fürchten, Garten, Gärtner, Gasse, gebärden, Geheimnis, geheimnisvoll, Geist, Gelächter, Gemäuer, Geräusch, Geruch, Gesellen, Gespenst, glimmen, Graben, gruseln, Haare, Herr, Highlands, Ketten, klamm, Kleid, Knecht, Kutsche, Lady, laut, leer, leise, Licht, Loch (Loch Ness), London, Lord, Lowlands, Madam, magisch, Mann, Midlands, Mitternacht, Mondlicht, Moor, Mord, Mut, Nacht, Nebel, nass, Ohnmacht, rasseln, Rätsel, Regen, rostig, Rüstung, Saal, schauerlich, schimmern, schlafen, Schloss, Schottland, Schrecken, schrecklich, Schwert, See, Sir, Skelett, Stimme, strafen, Sturm, tea time, tosen, Trenchcoat, Turm, unheimlich, Unglück, Unwesen, Verlies, verwünscht, Wales, Wesen, Wetter, wüten

Da pro Klasse nur 3 Beiträge eingereicht werden dürfen, können die Schülerinnen und Schüler selbst abstimmen, welche Märchenballaden ihre Klasse beim Wettbewerb vertreten sollen.

Malwettbewerb:
Kinder, die lieber zeichnen, dürfen ihre Illustrationen passend zu den Balladen einsenden. Wir freuen uns über Klassenprojekte mit einem einheitlichen Layout, aber auch über Arbeiten von Einzelkünstlern. Es gibt keine Vorgaben hinsichtlich der Größe und Art der Bilder. Bitte einen Bildtitel mitsenden!

Bitte beachten Sie, dass der Malwettbewerb vom Schreibwettbewerb unabhängig ist und die Bilder separat bewertet werden. Deswegen senden Sie uns Balladen und Gemälde bitte auf gesonderten Blättern.

Preise:
Prämiert werden die zwölf schönsten Märchenballaden gemeinsam mit den zwölf gelungensten Bildern, die im Märchenkalender 2015 veröffentlicht werden. Den ersten zwölf Plätzen winken märchenhafte Preise und den ersten drei Plätzen sogar eine Reise nach Berlin zur feierlichen Preisverleihung!

Die Jury
Die eigens für den Wettbewerb einberufene Jury wird in geheimer Wahl die besten Märchenballaden und Bilder bestimmen.

Balladen (möglichst per E-Mail) und Bilder an:

Märchenland e.V.
Betreff „Wettbewerb“
Spreeufer 5
10178 Berlin

E-Mail: marschall@maerchenland-ev.de

Zu der Jury 2014 gehören:

  1. Olivia McDonald (Ehefrau des Botschafters des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirlands (British Embassy Berlin))
  2. Elke Vogel (Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
  3. Anke Sperl (rbb)
  4. Christian Neugebauer (Deutschlandradio)
  5. Silke Fischer (Direktorin von Märchenland)

Einsendeschluss ist der 15. Juni 2014

Bitte unbedingt folgende Angaben mitsenden, damit es nicht zu Verwechslungen kommt: Name, Anschrift und Email-Adresse der Schule, Klasse und Namen der Autoren/Maler und des verantwortlichen Lehrers.

Wir wünschen allen Kindern viel Spaß beim Dichten, Reimen und Malen und freuen uns auf viele wunderbare Einsendungen!

(Ergebnisse sind erst im November 2014 zu erwarten. Wir bitten daher um Geduld.)

In Zusammenarbeit mit den Bildungsministerien Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

Mit der Einsendung der Texte und Bilder räumen die Autoren und Künstler bzw. deren gesetzliche Vertreter die Nutzungsrechte an Märchenland e.V. zur Veröffentlichung, Vervielfältigung und Verbreitung im Märchenkalender 2015 und in sonstigen Printmedien sowie zur öffentlichen Zugänglichmachung im Internet und zur ausschnittweisen Nutzung und Bearbeitung ein, sofern die Werke zu den Gewinnern zählen. Die Beiträge dürfen nicht bereits bei anderen Wettbewerben eingereicht worden sein.

 
 
 

Berggeistlein-Holzschnitt

„Das Berggeistlein“ – Holzschnitt von Sabine Ebner, Zwettl (A) 2008

Märchenkalender

mehr Märchenkalender 2014 Titel
mehr Märchenkalender 2014 Monat

 

 












Der mehr Märchenkalender ist bei Märchenland auf Anfrage erhältlich. Bitte schreiben Sie uns mit dem Betreff „Märchenkalender“ unter info@maerchenland-ev.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 030-34 70 94 79.